Empfohlene Literatur

Meine Empfehlungen

Diese Bücher sind wärmstens zu empfehlen. Darunter gibt es solche, die sehr einfach zu lesen sind und dazu sehr unterhaltsam sind, aber auch solche für Profis. Lernen soll, ja muss Spass machen! Ich hoffe, Sie finden hier das Richtige für Sie. Falls Sie mir auch Bücher empfehlen möchten, ich freue mich auf einen Kontakt.
 
 

=> Kommunikationsthemen

Coaching in der PraxisJohn WhitmoreCoaching, wie es wirklich funktioniert. Das beste Buch über dieses Thema, was ich kenne.978-3-463-11749-2
Miteinander reden: 1
Störungen und Klärungen
Friedemann Schulz von ThunWissen wie es geht, vom Meister persönlich. Es wurden schon viele Bücher über die 4 Seiten einer Nachricht geschrieben. Schulz von Thun macht es mit Witz und guten Beispielen. Lesenswert!978-3-499-17489-6
Miteinander reden: 2
Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung
Friedemann Schulz von ThunWeiter geht es mit der Selbstanalyse und der konkreten Anwendung. Dazu kommt die verschiedenen Stile und wie wir sie für uns nutzen können.978-3-499-18496-3
Miteinander reden: 3
Das “innere Team” und situationsgerechte Kommunikation
Friedemann Schulz von ThunWer sich selber besser versteht, kommuniziert auch besser.978-3-499-60545-1
Kommunikation für Könner
… schnell trainiert 
Vera F. BirkenbihlDie hohe Kunst der professionellen Kommunikation. Ein weitergehendes Buch, welches speziell für den Beruf geschrieben wurde.978-3-478-81167-8
KommunikationstrainingVera F. BirkenbihlSehr einfach und nachvollziehbar erklärt. Die Autorin ist bekannt für ihre hirn-gerechte Art Wissen zu vermitteln.978-3-478-03040-4
Reden wie ein ProfiPatrick RohrEr weiss wie es geht. Nach vielen Jahren Fernseherfahrung zeigt er was er alles kann. Ein spannendes Buch für alle, die gerne mit Manuskripten arbeiten und natürlich Patrick Rohr als Fernsehmann schätzen.978-3-855-59426-6
Vergessen Sie alles über RhetorikMatthias PöhmMein Lieblingsbuch über Rhetorik. Lesen Sie, wie man Menschen wirklich begeistert. Für alle, die Menschen bewundern, die frei reden können und es auch selber lernen wollen.978-3-868-82377-6
Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon?Matthias PöhmVergessen Sie PowerPoint! Statt die Fehler der anderen zu kopieren, finden Sie hier Tipps und Tricks um mit Ihrer Präsentation die Menschen zu begeistern.978-3-952-39504-2
Schlagfertigkeit – das verbale Kung Fu
(Arbeitsbuch)
Corina ZinggSchlagfertigkeit kann trainiert werden. Es ist einfacher als man denkt. Dieses Arbeitsbuch hilft dabei, seinen eigenen Stil zu finden. Auf 48 Seiten finden sich Anleitungen und Übungen.Selbstverlag (auf Anfrage)
Rhetorik
Redetraining für jeden Anlass
Vera F. BirkenbihlEine   etwas andere Kommunikationstrainerin. Ein Rhetorikbuch zum mitdenken und mitmachen. Speziell für Birkenbihl-Fans978-3-424-20033-1

=> Betriebswirtschaft, Management & Personalwesen

OrganisationpsychologieUwe Peter Kanning & Thomas StaufenbielVerstehen, wie Menschen in einem Unternehmen ticken. Von der Personalauswahl, über die Motivation, zur Weiterbildung bis hin zu der Führung von Menschen.
Der eine Autor schreibt sehr leicht verständlich, beim anderen braucht es etwas Konzentration. Tolles Buch.
978-3-80172-145-9
Einführung in die BetriebswirtschaftAlfred Krummenacher & Jean-Paul ThommenDas Buch ist genau das, wonach es klingt. Eine gute, seriöse Einführung in die BWL für ein gutes Verständnis.978-3-03909-076-1
Personalauswahl zwischen Anspruch und WirklichkeitUwe P. KanningKanning zeigt beide Seiten, die der Bewerber und die der Arbeitgeber. Er zeigt die Stärken und Schwächen von den Bewerbungsverfahren auf und wie es besser bemacht werden kann. Denn dies hilft beiden. Der Arbeitgeber bekommt die richtigen Mitarbeitenden, die Bewerber die richtigen Chefs.978-3-66245-552-4
50 Strategien, die falschen Mitarbeiter zu finden
… und wie Sie es besser machen können
Uwe Peter KanningDie Ausbildung im Personalwesen ist stark auf Erfahrungen ausgerichtet. Der Autor will es aber genauer wissen und vergleicht wissenschaftliche Studien.
Unterhaltsam und einfach beschrieben. Viele Tipps, gute und sehr gute Mitarbeiter zu finden.
978-3-40736-622-1
Plötzlich Chef
Souverän in der neuen Führungsrolle
Claude Heini, Irmtraud Bräunlich KellerChef werden im eigenen Team? Eine spezielle Herausforderung. Hier finden Sie Tipps und Tricks für den Start. Sehr interessant ist der Teil “Schweizer Arbeitsrecht für Vorgesetzte”. Vom Beobachter empfohlen978-3-85569-899-8
Management
von den Besten lernen
Frank ArnoldKurze Geschichten über 60 Persönlichkeiten aus den verschiedenen Bereichen, und was man daraus lernen kann. Kurzweilig erzählt.978-3-446-42177-6
Mein Chef ist ein Arschloch, Ihrer auch?Margit SchönbergerKurzweiliges über die Zusammenarbeit von Mitarbeiter und Chef. Auch für die Chefs sehr empfehlenswert. Lustig und informativ.978-3-442-16649-7
Strategisches ManagementRoman Lombriser & Peter A. AbplanalpVisionen entwickeln, Erfolgspotenziale aufbauen und Strategien entwickeln. Ein Lehrbuch der Fachhochschulen. Alles genau erklärt. Mit praktischen Beispielen und Fallstudien.978-3-03909-149-2
Tacheles aus der ChefetageGunar M. Michael50 authentische, absurde und unterhaltsame Storys, wie Führungskräfte eingefahrene Bahnen verliessen, um den täglichen Wahnsinn zu bezwingen und endlich mit dem Führen zu beginnen.978-3-593-39841-9

=> Motivation und Psychologie

Drive
Was sie wirklich motiviert
Daniel H. PinkDie Wissenschaft weiss es bereits seit 40 Jahren, die Wirtschaft ignoriert die Erkenntnisse: Zuckerbrot (Bonus) und Peitsche (Sanktionen) funktionieren fast nie. Motivation geht ganz anders. Einfache und gute Tipps, wie Chefs ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen anregen können. Aber Achtung, ein Umdenken ist erforderlich.978-3-9024-0495-4
Arbeits- und OrganisationspsychologieProf. Dr. Heinz SchüpbachDieses Buch ist der ideale Einstieg in die Arbeitspsychologie.
Wie arbeiten Menschen? Wie hat sich die Arbeit in den letzten 100 Jahren entwickelt? Was hat die Motivation mit der Leistung zu tun? Was können Führungspersonen tun, damit das Team besser arbeiten kann. Was ist ein Burnout und wie verhindert man es?
978-3-8252-4009-7
Mit dem Rollstuhl nach Venedig (oder wie eine Reise zum Mond)Markus OppligerDen Umstieg von den Gehstöcken auf den Rollstuhl war doch nicht ganz so schlimm, wie es sich Markus vorgestellt hatte. Um seine neue Mobilität auf die Probe zu stellen, besucht er mit seinen Kindern per Bahn die italienische Lagunenstadt mit ihren 400 Brücken. Eine Reise zum Mond könnte für den Leser nicht motivierender sein. Das Buch erschien im Selbstverlag.Selbstverlag
TUN – Glück schreibt man mit drei BuchstabenIvar NiederbergerAls schwerer Legastheniker mit Touret Syndrom war seine Ausgangslage nicht gerade rosig. Trotzdem schaffte Niederberger einen märchenhaften Aufstieg und ist heute Gründer und Besitzer von der Modekette „Kleidi“ und Immobilienhändler. Er hatte keine Chance, aber er hat sie genützt. Ein grandioses Buch.978-3-905896-05-3
Stroh im Kopf – Gebrauchsanleitung fürs GehirnVera F. BirkenbihlWenn Sie schon immer gedacht haben, dass Sie nicht talentiert oder intelligent genug seien, dieses Buch beweist das Gegenteil. Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer. (die älteren Ausgaben haben noch einen anderen ISBN Code. Beide Ausgaben sind empfehlenswert.)978-3-478-08677-9
Der Glücks-Faktor   – Warum Optimisten länger leben  Martin E. P. SeligmanPositive Psychologie: Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein. Dieses Buch basiert auf diverse Studien und Büchern, die alle im Anhang aufgelistet sind. Keine Esoterik, sondern Wissenschaft. Locker zu lesen und sehr motivierend.978-3-404-60548-4

=> Rechtliche Themen

Mobbing – so nichtImtraud Bräunlich KellerEin Ratgeber, wie man mit den Schikanen und dem Psychoterror am Arbeitsplatz umgehen kann. (vom Beobachter empfohlen)978-3-85569-465-5
Arbeitszeugnisse – wahr, klar und fair
(Tipps und Anregungen für verantwortungsbewusste Arbeitgeber)
Peter HäusermannPeter Häusermann ist ein Vordenker und stellt Codierungen in Zeugnissen an den Pranger. Wahrheit kommt vor Wohlwollen! Gefälligkeitszeugnisse sind unnötig.
Ein grandioses Buch, aber auch ein umstrittenes.
978-3-90824-408-0
Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft für HR-FachleutePeter Böhringer, Lucien Gehrig, Thomas HirtWer wirklich ein gutes Nachschlagewerk braucht, der muss dieses Buch unbedingt kaufen. Übersicht pur!978-3-7155-7100-3
Arbeit und RechtHans Ueli SchürerKlar strukturiert und nach Themen geordnet. Ein gutes Nachschlagewerk.978-3-286-50380-9
ArbeitsrechtImtraud Bräunlich KellerAnhand vieler Beispiele wird das Arbeitsrecht erklärt. Guter Einblick in dieses Thema.
(vom Beobachter empfohlen)
978-3-85569-440-2

=> Die Selbstständigkeit

Der BusinessplanFranco Dorizzi & Pascal O. StockerNicht nur Businessplan, sondern auch der Weg zum Erfolg für die Selbstständigkeit.978-3-286-51263-4
Ich mache mich selbstständigNorbert WinistörferEin Handbuch mit CD-ROM als guter Begleiter. (vom Beobachter empfohlen)978-3-85569-454-9

=> Die Stellensuche

So bleiben Sie erfolgreich arbeitslosCornelia RiechersEin paradoxer Bewerbungsratgeber. Ein ernstes Thema wird hier auf den Kopf gestellt. Für Bewerber einmal was anderes. Wer selber in dieser Branche tätig ist, wird viele Geschichten wiedererkennen. Zum Brüllen komisch geschrieben.978-3-000-23892-5
111 Arbeitgeberfragen im VorstellungsgesprächElke EssmannHier wird das Wissen von den Personaler für die Bewerber zugänglich gemacht. Für beide Gruppen ein sehr empfehlenswertes Buch.978-3-442-16499-8
Die Traumjoblüge
Warum Leidenschaft für Loser ist und Kompetenz gewinnt
Cal NewportMit dem Titel bin ich überhaupt nicht glücklich. Ich glaube fest daran, dass es Traumjobs gibt. Die Erklärung dazu hat aber sehr viel Wahres. Erst wenn man sich die Kompetenzen angeeignet hat, wird man erfolgreich werden. Träumen alleine hilft dabei nicht.978-3-593-39813-6
Job weg?
So geht es weiter
Irmtraut Bräunlich KellerWas man so alles über die Kündigung, Arbeitslosenversicherung, RAV, Kurse, Kurzarbeit etc. wissen muss. Auch für Arbeitgeber sehr interessant978-3-855-69447-1

=> Diverse Themen

Verkauf dein Produkt, nicht deine SeeleGaby S. GraupnerEines der besten Verkaufsbücher überhaupt. Hard Selling war gestern. Stammkunden gewinnt man durch Zuhören, Freundlichkeit und nicht durch psychologische Spielchen. Sehr empfehlenswert.978-3-8349-4726-0
Best CallerWerner Berger / Angelika RinnerDas professionelle Handbuch für CallCenters und alle, die professionell telefonieren wollen. Der erste Eindruck muss stimmen. Das ist ein Arbeitsbuch, einfach und gut verständlich zu lesen. Einfach logisch.978-3-280-05300-3
Beraten und verkaufenPeter EbelingKurz und knapp. Das Wichtigste in Form von 5 Minuten Geschichten. Hier steht der Kunde im Mittelpunkt, der Umsatz kommt dann von selber.978-3-930-79927-8

Empfohlene Literatur