Traumjob Kursleiter/in Bewerbungskurse - Blog - CreaLengo GmbH - die Spezialistin für Bewerbungstrends

Direkt zum Seiteninhalt

Traumjob Kursleiter/in Bewerbungskurse

CreaLengo GmbH - die Spezialistin für Bewerbungstrends
Herausgegeben von in Stellensuche ·
Tags: Jobcoachjobcoachstellensuche
Ich habe einen Traumberuf. Ich darf Menschen helfen, ihre Ziele zu erreichen, neues Selbstvertrauen zu finden und neue Wege zu Ihren persönlichen Traumjob zu finden.

Schon oft wurde ich gefragt, wie man Kursleitende für Bewerbungskurse werden kann. Das ist gar nicht so einfach. Viele Firmen, die Kursleitende anstellen, wollen am Liebsten welche mit Berufserfahrung. Wie kann man diese bekommen, wenn einem keiner eine Chance gibt?

Ganz einfach
Man holt sich das nötige Wissen aus einem Lehrgang und absolviert anschliessend einen Praktikumslehrgang bei einem guten Anbieter für Bewerbungskurse.

Was braucht man, um als Kursleitende einen Stellensuchenden optimal zu beraten?

Sie brauchen folgendes Wissen
  • Wie werden Bewerbungsunterlagen aktuell erstellt. Damit meine ich heute!
  • Vieles hat sich geändert. Der Lebenslauf muss nicht nur gut leserlich und übersichtlich sein, sondern auch noch so aufbereitet werden, dass die künstliche Intelligenz der Bewerbungsroboter die Stärken der Person auch wirklich erkennen können.
  • Die Arbeitszeugnisse, die der Bewerber dem Dossier beilegt, muss der Kursleitende analysieren und gegebenenfalls auch reklamieren können.
  • Die meisten Stellen gehen heute nicht mehr per Inserat weg, sondern „unter der Hand“. Das nennt man auch den verdeckten Stellenmarkt. Hier braucht der Coach das Wissen, wie der Bewerber auch ohne ein grosses Netzwerk an gute Stellen kommt.
  • Der Bewerber muss nicht nur auch ein klassisches Vorstellungsgespräch vorbereitet werden, sondern auch auf Assessment und Video- oder Telefonkontakte mit einem Bewerbungs-Bot.
  • Dazu braucht es ein Grundwissen zum Arbeitsrecht und den Verträgen.
  • Ein guter Job Coach kennt auch die neuen Möglichkeiten der Bewerbung, wie den Bewerbungsflyer, die 3. Seite, das Online-Profil und das Bewerbungsvideo.

Job Coach zu sein ist eine sehr schöne Aufgabe. Ergreifen Sie sie.




Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt