Angebote für Unternehmen

Es gibt nichts Besseres als Menschen zu helfen, ihre eigenen Ziele zu erreichen.

In den letzten Jahren hat sich an der Bewerbungsfront viel geändert. Firmen erwarten Bewerbungen nicht nur per E-Mail, sondern auch über eRecruiting Tools und die Künstliche Intelligenz sucht selbstständig nach den geeigneten Kandidaten. Neue Fachkräfte werden auf dem verdeckten Stellenmarkt rekrutiert. Xing und LinkedIn Profile werden immer wichtiger. Da sind viele Bewerber sowie Job Coaches überfordert. Für jedes Unternehmen, welches Job Coaches beschäftigt, ist es wichtig, dass das Wissen auf einen aktuellen Stand gebracht wird. Dazu soll die eigene Firmenphilosophie überall spürbar sein. So können Unternehmen den hohen Erwartungen ihrer Mitarbeitenden, den Klienten wie auch ihren Auftraggebern gerecht werden.

Bilden Sie Ihre Mitarbeitenden laufend weiter und halten Sie so das Wissen auf dem aktuellsten Stand.

Wir stellen für Sie gerne Ihr individuelles Kursprogramm zusammen. So können Sie Ihre Mitarbeitenden optimal unterstützen.

Mögliche Themen für die Aus- und Weiterbildung Ihrer Job Coaches

Recruiting Trends

* Entwicklung im Bewerbungsprozess heute * Digitalisierung in der Personalgewinnung * Social Recruiting und Active Sourcing * Employer Branding * Mobile Recruiting * One Click Bewerbungen * Überblick zu Vorstellungsgesprächen per Videodatei und telefonischen Stimmanalysen *

Das zeitversetzte Video-Interviews

* Einstellungen am PC * Download der Video-Interview App für Android oder iPhone * Vorbereitung und Tipps für die Aufnahme * Durchführung von Video-Interviews * Die Sichtweise des Personalers * Tipps für die Arbeit mit Ihren Klienten * Auf Wunsch: Live Test Link für Ihren Unterricht *

Bewerbungsunterlagen heute

* Lebensläufe und Bewerbungen, die gelesen und von Algorithmen gut ausgewertet werden können * Kompetenzprofile erstellen * Bewerbungsflyers kreieren * Soziale Medien und Online-Profile erstellen und einsetzen * Bewerbungsvideos mit einfachen Mitteln erstellen *

Zeugnisanalyse und Beanstandungen, inkl. rechtliche Aspekte

* Aufbau des uncodierten und transparenten Arbeitszeugnisses * Rechtliche Aspekte * Zeugnis beanstanden lassen * Zeugnisvorschlag erstellen *

Video-Interview im eigenen Unternehmen durchführen

Was sind Video-Interviews?

Der Bewerbende bekommt ein Mail mit einem Link zugeschickt. Es folgen verschiedene Erklärungen und Tests für die Kameraeinstellung. Sobald der Bewerbende auf Start drückt, gibt es keine zweite Chance mehr. Das Video wird aufgezeichnet. Der Personaler kann anschliessend das Video anschauen und bewerten. Hier entscheidet sich, welche Bewerbende zum face-to-face Vorstellungsgespräch eingeladen werden.
 
Mehr als 1’000x pro Monat werden Video-Interviews zur Bewerberauswahl eingesetzt. Weit mehr als 50 grosse Unternehmen und sogar Personalvermittler setzten auf diese Technologie. Für sie bedeutet es eine Einsparung von Ressourcen beim Rekrutieren. Migros, SBB, Emmi, Adidas, Salt, Sunrise, Axpo, UPC, Heineken und viele andere gehören zu den Nutzern von Video-Interview Tools.

Ablauf

Als erstens sehen Sie ein Erklär-Video. Sie haben die Möglichkeit Ihre Webcam und das Mikrofon zu testen. Wenn Sie bereit sind, drücken Sie auf Start. Ihnen werden nun Fragen gestellt. Im Anschluss erhalten Sie das aufgenommene Video zugestellt. Auf Wunsch geben wir Ihnen telefonisch Tipps, was Sie verbessern können. So sind Sie bestens vorbereitet.

Angebot für Unternehmen und Schulen

Bereiten Sie Ihre Klienten vor, damit diese bei ihrer Bewerbung glänzen und erfolgreich sind. Als Unternehmen haben die Möglichkeit, aus einem Fragekatalog ein eigenes Video-Interview zusammenzustellen oder sogar eigene Videos in den Ablauf einbinden zu lassen.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen

  • Per Mail: sekretariat@crealengo.ch
  • Per Telefon 062 396 0 396

Angebote für Unternehmen